Zoom +/-

Nierenszintigraphie

Mittels einer radioaktiven Substanz, die über die Nieren ausgeschieden wird, kann die Funktion der Nieren beurteilt werden. Sowohl die Gesamtfunktion als auch die seitengetrennte Funktion kann bestimmt werden. Zusätzlich kann beurteilt werden, ob eine relevante Harnabflussstörung vorliegt.

Vor der Untersuchung sollten Sie über 30 Minuten einen halben Liter Wasser trinken.

Die Aufnahmen unter der Kamera dauern eine halbe Stunde. Da die Auswertung etwas länger dauert, können Sie direkt nach der Untersuchung nach Hause gehen. Die Bilder und der Befund werden an den überweisenden Arzt geschickt.

Ein aktueller Kreatininwert wäre sinnvoll.