Zoom +/-

Psychotherapeutische Verfahren

Verschiedene psychotherapeutische Verfahren kommen zur Behandlung in Betracht, die wissenschaftlich überprüft sind. Diese beschäftigen sich zum Teil mit den inneren Konflikten des Klienten, zum Teil mit seinen Fähigkeiten oder Zukunftsperspektiven ('Ressourcen'). Auch Entspannungsverfahren spielen eine Rolle. Manchmal ist es gut, in 'Trance' (ärztliche Hypnose) näher auf unbewusste und bildhafte Inhalte des Seelenlebens einzugehen. Andere psychotherapeutische Techniken setzten gezielt am äußeren Verhalten an und entwickeln Übungsmöglichkeiten zum Lernen neuen Verhaltens.

Begleitung und Beratung zu neuen Verhaltensweisen spielen etwa auch in der Paartherapie eine große Rolle.

Therapiemöglichkeiten

  • Tiefenpsychologisch-fundierte Therapie

Ein weiteres von den gesetzlichen Krankenkassen anerkanntes Verfahren ist die Tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie wie sie im MVZ Osnabrück angeboten wird. Es handelt sich hier um ein von der Psychoanalyse abgeleitetes Verfahren, das von der Annahme ausgeht, das aktuelle psychische und psychosomatische Probleme und Störungen durch innere, unbewusste Konflikte verursacht werden. Im Dialog zwischen Patient(in) und Therapeut(in) sollen diese Konflikte aufgedeckt, bewusst gemacht und verstehbar werden. Durch diesen Prozess verlieren die Konflikte ihre Wirkung auf das psychische Befinden und die Symptome verschwinden. Psychoanalyse

Weitere Therapiemöglichkeiten

  • Verhaltenstherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Beratung durch
den Psychotherapeuten

In vielen Lebenssituationen tut man gut daran, sich von einem neutralen, psychologisch geschulten Fachmann beraten zu lassen. So kann man den benötigter Abstand und die Übersicht für sich wiedergewinnen, zu guten Entscheidungen und gegebenfalls günstigeren Verhaltenweisen finden.

Themen

  • Fragen der Lebensplanung
  • beruflichen Entscheidungen und Krisen
  • drohendem Burn-out
  • als "Coaching", Beratung und Begleitung in Fragen der persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • Ehekrisen

Diese Leistungen können nur in seltenen Fällen von der Krankenkasse getragen werden. Über die Bedingungen sprechen Sie gerne mit uns.

Im Übrigen werden für Ärzte auch Supervisionen, psychologisch ausgerichtete Beratung und Fallbesprechungen z.B. in sog. Balint-Gruppen durchgeführt.